74. Geburtstag Einladungstexte


Mit diesem Schreiben lade ich Euch ein,
Gast auf meiner Feier zum 74. Geburtstag zu sein.
Gefeiert wird bei Musik und bei Wein,
da werden wir alle guter Stimmung sein.
Ich werden dann 74 Jahre alt,
drum hoff ich auf Eure Zusage bald.
Wir feiern zwar nur in kleinem Rahmen,
doch kommen sicher einige nette Herren und Damen.

Wir beginnen die Feier mit Sekt pur,
wollen noch einmal feiern vielleicht rund um die Uhr.
Es ist kaum zu glauben, aber doch wahr,
ich werde an dem Tag nun doch 74 Jahr.
Zwar schwingen wir nicht mehr beim Beat das Tanzbein,
doch lade ich gerne zum fröhlich sein ein.
Seit bei einem einzigen 74. Feste,
doch alle noch einmal meine Gäste.

Ich habe heute eine kleine Bitte,
sei in unserer Runde doch der Dritte.
Ich feiere meinen Geburtstag bald
und werde glatt 74 Jahre alt.
Wir lassen es eher ruhig angehen,
dass wirst Du sicher ganz gut verstehen.
Aus unserem Kreis sind schon viele verschieden,
doch die Harten sind ja noch übrig geblieben.
Drum wollen wir an diesem Tag dem Herrgott danken,
und noch einmal brechen alle Schranken.
Ich lade Dich gar herzlich ein,
in unserer Runde dabei zu sein.

Viele Freunde bereits vor mir gingen,
auch ich kann nicht mehr über Hürden springen.
An meinem 74. Geburtstag würde ich freuen,
zu sehen meine Lieben, die Alten, die Neuen.
Du gehörst für mich natürlich dazu,
drum lass ich Dir auch keine Ruh.
Sag mir ganz schnell, dass auch Du kommen wirst,
ansonsten mein Herz es birst.
Lass uns noch einmal so wie in jungen Jahren,
trotzen den schlimmsten Lebensgefahren.
Treffen wir uns also bei Wein und Bier
und feiern noch einmal bis morgens um Vier.

Die Augen sie sehen im Spiegel die Haare, die grauen,
das Herz immer noch eine der schönen, ganz jungen Frauen.
Und diese, die möchte noch einmal feiern und fröhlich sein,
drum lade ich zu meinem 74. Geburtstag heut ein.
Bei Kaffee und Kuchen, bei Sekt und bei Wein,
möcht ich mit Freunden zusammen sein.
Deshalb hab ich auch gleich an Dich gedacht,
und diese Einladung für Dich fertig gemacht.