Geburstagsgedichte für Mama


Schon als Du geboren wurdest, war es wohl für Dich bestimmt,
dass Du einmal Mama wirst, Du hast dann selbst ein Kind.
Als dieser Punkt gekommen war, hattest Du viel erlebt
und hattest auch ein kleines Stück an Leben schon gelebt.
Und jeden Tag, den man uns schenkt, verschenkst Du nun an mich,
doch heute, Mama, schenke ich, Dir diesen Tag für Dich.
Heute sollst Du strahlen, Dein Lachen fröhlich klingen,
denn ein Geburtstagsständchen will ich für Dich singen.

Der Himmel schickte Mütter auf die Erde,
damit diese besser werde.
Und schickte, ganz speziell an mich,
meine Mama, nämlich Dich.
Dem Himmel sag ich “Danke” – weil Du gut zu mir passt.
Dir gratulier ich auch – weil Du Geburtstag hast.

Wenn Mama Geburtstag hat,
dann backt Mama Kuchen.
Alle Freunde kommen,
um sie zu besuchen.
Sie gratulieren und singen,
Teller klappern, Gläser klingen.
Geschenke werden ausgepackt,
es wird geredet und gelacht.
Doch für Mama ist das Beste,
mein Geburtstagskuss zum Feste.

Wäsche waschen, Einkauf tragen
für jeden einen Ratschlag haben.
Für alle bist Du immer da,
Tag ein Tag aus, das ganze Jahr.
Doch heute sind wir da für Dich
und decken liebevoll den Tisch.
Wir wollen Dich heut einfach ehren
und bitten, du sollst 100 werden.

Geburtstage sind unerheblich,
denn ich lieb Dich wirklich täglich.
Du bist für mich die Beste,
nicht nur zu deinem Feste.
Trotzdem gratulier ich heut,
weil ich weiß, dass es Dich freut.

Hier steh ich mit Blümchen in der Hand
und einem Geschenk, geschmückt mit buntem Band.
Doch mein größtes Geschenk trag ich in mir,
und das ist jeden Tag – meine Liebe zu Dir.

Deine Augen strahlen, wie der Sonnenschein,
denn alle Deine Lieben kommen heute heim.
Wollen gratulieren, halten Dich im Arm,
weil wir Dich so lieben, wird Dir schon ganz warm.
Und diese kleine Flamme zündet ein Feuer an,
an dem sich Dein Herz stets neu erwärmen kann.
Ich schenk Dir meine Liebe, trag Dich ganz tief in mir,
denn alles, was ich bin, verdanke ich nur Dir.