Gedichte zum 55. Geburtstag des Vaters


Den lieben Vater gibt es nur einmal auf Erden,
Drum soll sein 55. Geburtstag gebührend gefeiert werden.
Die Kinder mit Familien sind angekommen,
Den Vater haben Sie gleich in Beschlag genommen.
Beim Kaffeetisch wird sich viel unterhalten.
Jeder für sich will den Tag gut gestalten.

Wo ist das Geburtstagskind geblieben,
Die Kinder sind da, an der Zahl sind es sieben.
Sie wollen dem Vater gratulieren und sagen,
Er soll am Telefon nicht so viel klagen.
Mit 55 ist man noch lange nicht alt,
Mit 55 hat sich der Nachbar neu verknallt.

Geh´ zum Friseur und mach´ Dir die Haare,
Denn morgen wirst Du schon 55 Jahre.
Die Familie kommt zusammen und feiert das Fest,
Am nächsten Tag essen wir den übrigen Rest.
Wir sind lustig und haben viel Spaß,
Lachen viel und trinken dabei ein Glas
Mit Sekt, denn wir feiern mit Vater im Haus,
Der 55. Geburtstag ist gelungen – Applaus!

Einmal Vater, immer Vater,
Er gibt Ratschlag und hilft jederzeit gern,
Einmal Vater, immer Vater,
Sein 55. Geburtstag steht unter einem guten Stern.

55 Jahre sind ein halbes Leben,
Sie bestehen aus Nehmen und Geben.
55 Jahre sind mittendrin,
Lauft heute alle zum Vater hin.
Feiert mit ihm und bringt ihm Geschenke,
Dabei Jeder aber genau bedenke,
Dass der Vater überrascht sein kann,
Er ist eben ein kluger Mann.

Ab 50 feiert man den Geburtstag nicht mehr,
Sagt verdutzt der Vater und wundert sich sehr,
Dass die Familie ihn nicht verstehen will.
Es ist sein Geburtstag, seid also still.
Er wird 55 und will seine Ruhe,
Schlüpft gemütlich in seine Hausschuhe,
Liest ein Buch und fragt sich dann,
Wann kommen die Gäste, wann denn, wann?

Geburtstag feiern, heißt essen und trinken,
Beim Heimgehen nochmal liebevoll winken,
Vorbei ist die Feier, die Lichter gehn aus,
Schon Stunden später sind alle zuhaus´.
War dieser 55. Geburtstag von Vater schön?
Wir treffen uns in einem Jahr wieder hier in der Rhön.

Vater, Mutter, Tochter, Sohn,
Wie schön, dass ich noch bei Euch wohn´.
Auch, wenn ich schon erwachsen bin,
Ist es für mich wie ein Gewinn.
Ich bin bei Vater´s Geburtstag dabei,
An diesem Tag nehm´ ich mir immer frei.