Gedichte zum 60. Geburtstag des Bruders


Geschwister sind nicht immer leicht
oft auch mal ein Streich entwicht.
Wird geneckt, gezankt, gelacht
viele Sachen zusammen gemacht.
Auch mit 60 Jahren ist es gut
denn wir machen uns noch Mut.
Einen Bruder muss man haben
will man Trost an allen Tagen.
Drum wünsch ich Dir von ganzem Herzen
ein Leben ohne Sorgen und Schmerzen.

Mein Bruder ist ein toller Typ
manchmal böse, manchmal lieb.
Auch mit 60 macht er noch Streiche
trotzdem ich nicht von seiner Seite weiche.
An guten und an schlechten Tagen
werden wir uns immer gut vertragen.
Ich wünsch Dir Glück und wünsche Mut
alles wird wieder gut.

Geschwister sind sehr eng verbunden
in guten und in schlechten Stunden.
Streit und auch Vertragen
ist normal an allen Tagen.
Mit 60 Jahren ist es noch so
aber trotzdem bin ich froh.
Einen Bruder so wie Dich zu haben
gehört nun mal zu den besten Gaben.

Wir haben oft sehr viel gestritten
und die Eltern oft gelitten.
Streiche hier und Unsinn dort
so ging es in einem fort.
60 Jahre hat es lang gedauert
bis es uns jetzt nicht mehr schauert.
Keine Streiche, keine List
bleib so wie Du bist.

Du bist jung und ich bin alt
so wie es durch die Halle schallt.
Unser singen klingt sehr laut
und es kribbelt auf der Haut.
Wenn der Bruder 60 wird
fühlt man sich sehr geehrt.
Toller Typ und toller Mann
sein Leben ruhig so bleiben kann.

Ob Regen oder Sonnenschein
meinen Bruder lass ich nie allein.
Als kleiner Bruder gut behütet
manchen Streit zusammen ausgebrütet.
Hat das leben uns sehr viel beschert
bei den Damen stets begehrt.
Auch mit 60 hast Du noch gute Chancen
kannst gleich mit den Damen tanzen.
Lass Deinen Charme schön spielen
bei den Ladys, den vielen.
Sie haben Blumen und auch Grüße
so dass Dein Glück nun sprieße.
Aus dem Boden schnell empor
singt für Dich der Geburtstagschor.

Deine Sachen sollt ich tragen
musste mich mit großen Schuhen plagen.
Alte Hosen schon verschlissen
doch ich möchte Dich nicht missen.
Einen Bruder auf der Welt zu haben
hat man keinen Grund zum Klagen.
Niemals nicht alleine sein
manchmal lachen, manchmal schrei´n.
So geht das nun seit 60 Jahren
und auch noch mit grauen Haaren.