Gedichte zum 85. Geburtstag für Oma


Oma feiert heute zum 85. Mal ihr Fest,
Gerne kommen alle zurück ins Nest.
Sie kann perfekt kochen und bewirtet alle.
Bei ihr fühlt sich die ganze Familie wie in der Falle.
Trotz des hohen Alters macht sie noch Witze,
Sie treibt die Party gekonnt auf die Spitze.

Schon etwas älter,
Die Haare grau.
Draußen wird´s kälter,
Eine bewundernswerte Frau.
Mit 85 Jahren
geht sie durch´s Leben,
Hört auf zu sparen,
Will allen was geben!

Im Alter ist jeder Geburtstag gleich,
An Erfahrungen ist unsere Oma reich.
Den 85. feiert sie im Familienkreis,
Sie befindet sich noch nicht auf dem Abstellgleis.
Mit Oma kann man lachen
Und lustige Sachen machen.
Ein Hoch auf Oma und drei Mal Hurra -
Hoffentlich ist Oma noch ganz lange da!

Wenn ich 85 Jahre bin,
Überlege ich genau den Sinn
Des Lebens und wie es weiter geht.
Habe ich glücklich und gesund gelebt?
Mein Vorbild wird die Oma sein -
Sie wird 85 und war nie allein.

In 15 Jahren werde ich Hundert,
Weil mich das so sehr wundert,
Will ich mein Leben noch genießen,
Will wie Blumen auf der Wiese sprießen
Und Reisen machen, solange es geht.
Will, dass Ihr mich noch glücklich seht.

Das Kaffeegeschirr ist längst gedeckt,
Oma haben wir auch schon geweckt.
Sie ist der Ehrengast am heutigen Tag
Und, weil ich unsere Oma so mag,
Habe ich alle schnell eingeladen,
Keinem soll es heute schaden,
Dass er sich auf den Weg gemacht,
Bei Oma wird immer viel gelacht!

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute
Wünschen wir Oma in jeder Minute,
Die sie noch bei uns sein kann,
Denn sie muss gehen irgendwann
Wie jeder Mensch auf dieser Welt
Leider kein Dauerticket für´s Leben erhält.

Für die liebe Oma ist dieses Gedicht,
Geschrieben vom Enkel, dem kleinen Wicht.
Er liebt die Oma, spielt mit ihr gern,
Kaum einen Tag hält er sich fern.
Heute bei der Feier will er erzählen,
Er würde die Oma immer wieder wählen.
Sie ist die Beste und seine Nummer eins.
Lustig sagt er: “Die Oma ist meins!”