Traurige Geburtstagssprüche für Hundebesitzer


Heute ist dein Ehrentag,
im Himmel gibt es jemanden, der dich mag.
Es ist dein längst verstorbener Hund,
doch hat er heute einen Grund
von oben herab an dich zu denken,
um all deine Wünsche gut zu lenken.
Er hat dich niemals vergessen,
mit Liebe wird er dich auf ewig bemessen.

Einst ging er über die Regenbogenbrücke,
hinterließ bei dir eine große Lücke,
heut’ jährt sich erneut die Stunde deiner Geburt,
denkst oft an ihn, siehst seinen Gurt,
den Gurt mit dem du ihn oft führtest,
du deine Liebe zu ihm schürtest.
Er fehlt dir so oft, dieser heilige Bund,
das unsichtbare Band zu deinem Hund.

Vor vielen Jahren fandest du ihn,
im Leben ergab plötzlich alles einen Sinn.
Dein Hund kam zu dir, als du Geburtstag hattest,
wollt bei dir bleiben, weil du ihn brauchtest.
Schon lange ist er wieder fort,
doch wacht er über dich an einem Ort,
er liebt dich heute immer noch.
An deinem Geburtstag tief in dein Herz er kroch.
Auch heute denkt er noch an dich,
er liebt dich noch stärker, sicherlich!

Als kleiner Welpe kam er zu dir,
für dich war schnell klar, er bleibt nur hier,
nur hier bei dir, da ging es ihm gut,
stets war er bei dir, bewachte dich voll Mut.
Heut’ hast du Geburtstag, doch er ist nicht mehr da,
längst ist er gegangen, nun fehlt er dir, ja!
Doch sei nicht traurig, du bist nicht allein,
Er ist immer noch bei dir, im Himmel sein heller Schein.

Des Menschen liebster Freund ist der Hund,
gern bleibt er bei ihm Stund’ um Stund’.
Auch deiner wachte stets an deiner Seite,
war bei dir, und machte dir oft eine Freude.
Nun fehlt er, weil er längst gestorben ist,
Gerad’ heute, am Tag, als du vor langer Zeit geboren bist.
Doch horch, was ist das, ein Geräusch still und leise,
du weißt es, dein Hund schickt für dich Liebe auf die Reise.
Er wünscht dir viel Glück an deinem besonderen Tag,
dies tut er, weil er dich immer noch mag.

Speziell, wenn man Geburtstag hat,
denkt man an Freunde, die man bat,
zu kommen, um mit uns zu feiern,
um unser Glück nicht zu verschleiern.
Jedoch, ein einziger Freund kann sehr fehlen,
das können wir Hundebesitzer nicht verhehlen.
Sie fehlen sehr, sind sie schon verschieden,
Doch selbst dann spenden sie uns immer noch Frieden.
Frieden, den sie uns gaben zur Lebenszeit,
dieser macht sich immer noch im Herzen breit.