Verse zum 50. Geburtstag


Man wird 50 Jahre alt
die Familie möchte feiern bald.
Doch selbst möchte man keine Feier haben
und sich an diesem Jubeltag doch gerne vergraben.
Meistens hat man aber keine Chance
und muss vor den Gästen wahren seine Contenance!

Der wichtigste Geburtstag nach der achtzehn
kann man den Fünfzigsten immer ansehn.
Denn ein halbes Jahrhundert ist schon erwähnenswert
wenn man ab dann Richtung “hohes Alter” nun verkehrt.
Das wird erwähnt dann meist in den Gedichten
am liebsten möchte man diese nach der Feier gern vernichten!

Das halbe Jahrhundert ist heute nun erreicht
so allmählich kommt der Gedanke: “Bald wird die Rente eingereicht”.
Doch dafür haben Sie noch sehr viel Zeit
denn Sie stehen im Leben für alles fit und aktiv bereit.
Meine Gratulation für Sie möchte ich hiermit öffentlich tun
gönnen Sie sich auch mal Zeit sich auszuruhn!

Die “5″ und die “0″ sind magische Zahlen
sie verursachen bei jedem Menschen manche Qualen.
Heute hast Du beide Ziffern als Deine Lebenszahl
so ist das Leben – man hat keine Wahl.
Nun musst Du weiterhin Gesundheit anstreben
und wie bisher Dir selbst ein schönes Leben geben!

Es steht an der 50. Geburtstag schon
es wird erfolgen dafür die Gratulation.
Erwartet werden viele Gäste
und wollen feiern dieses Jubiläumsfeste.
Da muss man durch – ob man will oder nicht
ist man jung geblieben, steht die “50″ jedem Menschen gut zu Gesicht.

Am 50. Geburtstag ist es gut, wenn man sich nicht wundert
dass Gratulanten erwähnen gern die Worte: “halbes Jahrhundert”.
Das macht den Jubilar nicht alt – im Gegenteil
jetzt geht es erst los wie ein Pfeil!

Die Hinweise: “Bis zur Hundert sind es weitere 50 Jahre”
an seinem 50. Geburtstag dann zu hören.
Lassen bei dem Geburtstagkind nach oben stehen alle Haare
denn Anspielungen auf sein Alter möchte niemand hören.
Doch bei dem Fünfzigsten ist so etwas Pflicht
sonst nutzt die ganze schöne runde Zahl doch nichts!